Es geht um Liebe, Abenteuer, Versuchung und Loyalität – „Rulantica – The Musical“ entführt auf eine geheimnisvolle Insel, auf der das Gute mit dem Bösen ringt und Legenden wahr werden. Das Europa-Park Musical ist bereits die zweite Eigenproduktion des Europa-Park, jedoch die erste Tagesshow.

Wagen Sie einen Blick hinter die Kulissen und erfahren Sie mehr über die spannende Produktion des zweiten Europa-Park Musicals in unserem Video.

Im Europa-Park Teatro im Italienischen Themenbereich tauchen die Besucher in eine mystische Meereswelt ein, in der Intrigen, Zusammenhalt und die Suche nach einer magischen Quelle Menschen und Meermenschen verknüpfen. 

Ein beeindruckendes Bühnenbild mit perfekt inszenierten Lichtkompositionen und aufwändige Kostüme verzaubern die ganze Familie.

Große Melodien, eingespielt von einem 60-köpfigen Symphonie-Orchester aus Berlin und Top-Solisten aus der Welt des Musicals, nehmen die Zuschauer mit auf eine Zeitreise, die fasziniert und in eine andere Welt versetzt. Erneut sorgt die ausdrucksvolle Musik des Freiburger Komponisten Hendrik Schwarzer für einen emotionalen Hochgenuss.

„Das Orchester wurde gesplittet aufgenommen. Das heißt, erst wurden zuerst die Streicher aufgenommen, dann die Holzbläser, dann die Blechbläser und im Anschluss erst der Solo-Gesang, dann der Chor-Gesang. Die einzelnen Aufnahmen haben uns ermöglicht, eine bessere Abstimmung vorzunehmen.“ Hendrik Schwarzer

„Die Entstehung des Musicals ist ein dynamischer Prozess, in dem viele Experten aus unterschiedlichen Bereichen zusammenspielen. Jedes neue Stück ist ein großer Berg, den man bewältigen muss. Manchmal macht es Angst, denn so viele Dinge müssen beachtet werden.” Ullrich Grawunder